Die Weihnachtszeit ist für den (Online-)Handel immer eine umsatzstarke aber auch eine stressvolle Phase, in der kaum Zeit zum Grübeln oder Nachrichten Lesen bleibt. Dennoch waren auch bei uns Gespräche über Lockdowns, Abstandsregeln, COVID-Tests und (endlich auch) Impfungen in aller Munde. Um unserem Team ein wenig Planungssicherheit zu geben, begannen wir schon früh mit der Vorbereitung eines Präventionskonzepts für die Feiertage.

 

Inandout Weihnachtsbotschaft der Geschäftsführer

Wir hielten uns bei der Ausarbeitung an die Experten und beschlossen, nicht ganz auf unsere traditionellen Weihnachtsfeierlichkeiten zu verzichten, sondern sie stattdessen so sicher wie möglich zu gestalten. Die Weihnachtsansprache der Geschäftsführer fand daher per Videokonferenz statt, die liebevoll von unserer HR-Assistentin Maria zusammengestellten Geschenkpakete wurden erstmals kontaktlos und mit Sicherheitsabstand im Freien übergeben.

 

Natürlich war uns auch bewusst, dass Weihnachten ein Familienfest ist und einem besinnlichen Zusammensein mit den Liebsten wollten wir keinesfalls im Weg stehen. Um der damit verbundenen Ansteckungsgefahr dennoch Rechnung zu tragen und unseren MitarbeiterInnen eine sorgenfreie Rückkehr an den Arbeitsplatz zu ermöglichen, organisierten wir gleich zum Wochenstart eine firmenweite PCR-Testung. So wollten wir etwaige Coronafälle frühzeitig aufdecken und einer Ansteckung der KollegInnen zuvorkommen. In Kooperation mit dem Hygienicum wurden daher am 28.12. rund 50 MitarbeiterInnen getestet. Zu unserer Freude fielen alle Tests negativ aus. Dasselbe Prozedere konnten wir am 4. Jänner mit demselben erfreulichen Resultat wiederholen und auch die seitdem laufend durchgeführten Schnelltests waren bisher durchwegs negativ.

 

Für unsere hervorragende Testbilanz wollen wir uns bei all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich bedanken, denn ausschlaggebend dafür ist nicht nur das Befolgen der betrieblichen Maßnahmen (Abstände, Masken, etc.), sondern ein weit darüberhinausgehendes Pflichtbewusstsein, das sich durch besondere Vorsicht auch im Privatleben zeigt. Wir hoffen, auch weiterhin gemeinsam mit euch die Statistik zu schlagen!

 

Wir sind – zugegebenermaßen – stolz darauf, die Corona-Situation in unserem Unternehmen bislang gut unter Kontrolle zu haben und so unseren Beitrag zur Eindämmung der Krise zu leisten. Klar ist aber, dass die Pandemie nicht durch betriebliche Maßnahmen allein besiegt werden kann. Aus diesem Grund begrüßen wir die verstärkten Test- und Impfangebote in der Steiermark und laden sowohl unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch alle unser Geschäftspartner, Freunde und Bekannte ein, diese weiter zu nutzen.

 

 

 

Weihnachtszeit und Corona-Prävention
Markiert in: