Am Dienstag, dem 24. Juni 2014, waren unsere beiden Geschäftsführer zur Gala im Wiener Museumsquartier geladen. Grund war die Verleihung des Österreichischen Exportpreises der Wirtschaftskammer, für den Inandout als eines von drei österreichischen Unternehmen in der Sparte Handel nominiert war.

Inandout gewann an diesem Abend den Silveraward, der durch Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner und WKO-Präsident Dr. Christoph Leitl verliehen wurde. „Der Exporthandel ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Unternehmens und daher bemühen wir uns auch ständig um neue Zielmärkte und gesundes Wachstum“, so Tino Kopanakis.

Inandout gewinnt den 2. Platz beim Exportpreis